Unsere Grundsätze

Erfahrene
Medien­profis
als Lehr­personal

Unsere Teacher haben alle etwas vorzuweisen: jahrelange Praxis, solide Ausbildung, Erfolg in ihrem Beruf. Sie wissen, worauf es ankommt, und sie wollen dieses Wissen auch weitergeben.

Es ist unseren Teachern wichtig, die Medienwelt und ihre Arbeitsbedingungen zu verbessern, die Teilnehmenden auf die Sonnen- und Schattenseiten der Medienarbeit vorzubereiten und insgesamt Glaubwürdigkeit zu fördern.

Theorie ohne
Praxis ist leer –
Praxis ohne Theorie ist blind

Medienarbeit ist Wissenschaft und Handwerk zugleich. Daher enthalten unsere Seminare sowohl Theorie als auch viel praktische Übung.
Es macht einen Unterschied, ob man nur Buchwissen anhäuft oder ob das Gelernte auch unter Zeitdruck und Nervosität im Scheinwerferlicht geübt wird. Unsere Trainingsstudios bieten ein realistisches Umfeld für die Ausbildung.

Gute
Medienarbeit
schadet nicht

Medienarbeit ist Kommunikation mit tausend unterschiedlichen Mitteln.
Sie kann Menschen positiv beeinflussen, aber auch zu ihrem eigenen Schaden manipulieren. Unsere Teacher sind sich ihrer Verantwortung bewusst. Sie lehren und leben die Produktion ethisch wertvoller Inhalte aus Überzeugung.
Die Uplink Academy und die Uplink Medien GmbH unterstützen sie darin.

Wertschätzung
und Respekt

In Medienunternehmen herrscht oft ein rauer Ton. Zeitdruck und Stress sind ständige Begleiter im herausfordernden Alltag der Medienarbeit. Ein schlechter Umgangston ist aber kein Gütesiegel professioneller Medienarbeit, sondern zeigt nur persönliche Defizite auf.
Wir wollen eine andere Kultur prägen: Eine Kultur der Wertschätzung und des Respekts.

Gute Arbeit
braucht gutes
Werkzeug

Die Uplink Medien GmbH investiert in zukunftsträchtige Technologie und ist eine Vorreiterin in der konsequenten Einführung netzwerkbasierter TV-Studiotechnik in Österreich.
Diese Technik ist für professionelle Produktionen im Einsatz und steht auch für die Uplink Academy zur Verfügung - eine einmalige Synergie, von der Sie profitieren werden!